TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    Digitalisierung der Arbeitswelt – chancenreich UND chancengleich?

    Kategorie: Konferenzen
    19.10.2017
    17:00 - 19:00
    Ort: Freiburg

    Die Veranstaltung im Rahmen der Frauenwirtschaftstage 2017 wirft den Blick auf die Arbeit der Zukunft. Schon jetzt greift die digitale Informations- und Kommunikationstechnologie in unseren Alltag und unsere Arbeitswelt ein.

    Online-Buchungen von Fahrkarten, Selbstscan-Kassen, mobiles Arbeiten mit Daten in der Cloud oder künstliche Intelligenz sind hier nur einige Schlagworte. Die Arbeitswelt wird sich fundamental verändern.

    Die sogenannte vierte industrielle Revolution betrifft mehr oder weniger alle Berufe und Branchen, auch viele Tätigkeiten, die von Frauen ausgeübt werden.

    Repräsentantinnen aus vier Unternehmen der Region berichten ganz konkret, an welchen Projekten der Digitalisierung sie aktuell arbeiten.

    • Wie verändern diese betriebliche Abläufe und Arbeitsformen?
    • Welche Auswirkungen hat dies für die Kompetenzen der Mitarbeitenden?
    • Welche neuen Anforderungen werden an sie gestellt und wie können sie damit umgehen?

    Christina Schildmann, Politologin und Leiterin des wissenschaftlichen Sekretariats der von der Hans-Böckler Stiftung 2015 initiierten Kommission „Arbeit der Zukunft“, wird darstellen:

    • Was bedeutet dieser Wandel für die Arbeit und Arbeitsplätze von Frauen und Männern?
    • In welchen Bereichen entsteht neue Beschäftigung, wo wird sie abgebaut?
    • Wie verändern sich z.B. der Einzelhandel oder personenbezogene soziale Dienstleistungen?
    • Führt flexibles Arbeiten zu mehr Work-Life-Balance?

    Anmeldung

    Link zum Veranstalter