TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    • News

       

    24.05.2017

    Mitglieder von microTEC-Südwest als „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet

    • Zwei microTEC-Südwest-Mitglieder wurden am 22. Mai 2017 als „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet.

      Carl Zeiss 3D Automation erhält die Auszeichnung für sein browsergestütztes Messsystem TEMPAR® zur Überwachung von Produktionsumgebungen und Werkstücken.

      Die Carl Zeiss 3D Automation GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH und Teil der ZEISS Gruppe. Das Unternehmen entwickelt und produziert Zubehör für Koordinatenmessgeräte. Taster, Tastsysteme, Sensornetzwerke für Raum- und Werkstücküberwachung, Vorrichtungen, Beschickungsausrüstung und vollständige Automationssysteme unterstützen die Produktivität von ZEISS Instrumenten in allen Bereichen der industriellen Fertigung.

      Die Hochschule Karlsruhe war mit dem gläsernen Labor der Abteilung für Wissens- und Technologietransfer – Auf dem Weg von 2.0 zu 4.0 erfolgreich.

      Das Ziel des Gläsernen Labors ist nicht die idealtypische Abbildung einer Modell-Fabrik und dazugehörigen Fertigungsprozesse, sondern die Fokussierung auf spezifische Fragestellungen, die innerhalb des Produktentstehungsprozesses auftreten und deren Lösung die Voraussetzungen für die Digitalisierung der Produktion und die Vernetzung der Produktionsanlagen schafft. Im Vordergrund steht hier nicht die Veranschaulichung der bereits vorhandenen Technologien im Sinne einer Schaufabrik. Vielmehr liegen hier die Schwerpunkte in der angewandten Materialforschung und der Erforschung und Entwicklung neuer Fertigungsverfahren und -technologien.

      Insgesamt wurden sechzehn Unternehmen und Einrichtungen prämiert, die Industrie 4.0 erfolgreich im Betriebsalltag umgesetzt haben. Mit dem Wettbewerb sucht die „Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg“ nach innovativen Konzepten aus der Wirtschaft, die mit der intelligenten Vernetzung von Produktions- und Wertschöpfungsprozessen erfolgreich sind. Die Expertenjury bewertet neben dem Innovationsgrad auch die konkrete Praxisrelevanz für Industrie 4.0.

      In Summe wurden in fünf Prämierungsrunden bislang 84 Unternehmen, Institute und andere Organisationen ausgezeichnet. Im Laufe dieses Jahres soll die Zahl 100 erreicht werden. Die prämierten Unternehmen erhalten eine Ehrenurkunde und eine Glasplakette, die am Unternehmensstandort angebracht werden kann. Zudem werden die Preisträger auf der Internetseite der Allianz präsentiert.

      microTEC Südwest ist Kompetenzträger und Innovationstreiber der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg für die Mikrosystemtechnik und in dieser Funktion verantwortlich für „Intelligente Sensorik und Aktorik für cyber-physische Systeme (CPS)“ im Rahmen der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg.

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: + 49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter newsupdate erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.