TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

  • English English
    • News

       

    21.11.2017

    „Internet der Dinge – undenkbar ohne Sensorik“ – plus-MINT Kongress an der Schule Birklehof

    • In Kooperation mit microTEC Südwest veranstaltete die Schule Birklehof am Samstag, 4. November, einen plus-MINT Kongress zur Talentförderung für Tüftler und Zahlenmenschen in Baden-Württemberg.

      Die plus-MINT Initiative und die Nachwuchsförderung im Bereich Naturwissenschaften und Technik waren nur zwei von vielen Gesprächsthemen beim ersten plus-MINT Kongress „Internet der Dinge – undenkbar ohne Sensorik“, zu dem die Schule Birklehof e. V. gemeinsam mit microTEC Südwest am 4. November 2017 alle im MINT-Bereich Interessierten - Schülerinnen und Schüler, Studierende, Lehrerinnen und Lehrer, Professorinnen und Professoren, Forschende, Entwickelnde, Förderinnen und Förderer, Politikerinnen und Politiker - einlud.

      Im Musikhaus der Schule Birklehof empfingen Senatorin a. D. Alexandra Dinges-Dierig, Schulvorstandsvorsitzende, Schulleiter Henrik Fass und Geschäftsführer Jens-Arne Buttkereit, Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Bildung und Wissenschaft, von Hochschulen und Universitäten aus Baden-Württemberg sowie ein zahlreich erschienenes Fachpublikum. Führende Persönlichkeiten gewährten im Rahmen des Kongresses wertvolle Einblicke in ihre Spezialgebiete und initiierten einen angeregten Austausch. Eröffnet wurde der Kongress von Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, und Dr. Steffen Auer, Präsident der IHK Südlicher Oberrhein, Dr. Christoph Münzer, Hauptgeschäftsführer wvib.

      Der Fachtag bot den Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmern eine ideale Gelegenheit, über neuste Forschungsentwicklungen und berufliche Perspektiven zu diskutieren.

      Am plus-MINT Kongress an der Schule Birklehof nahmen u. a. teil: Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, Gabi Rolland, Landtagsabgeordnete aus Freiburg, Dr. Peter Rösner, Vorsitzender „Verein zur MINT-Talentförderung e. V.“, Joachim Lerch, 1. Vorsitzende Science & Technologie e. V., Dr. Rolf Merte, Vorstand Testo SE & Co. KGaA. Eine detaillierte Liste der Referenten finden Sie bitte weiter unten im Text.

      Auch Josef Haberstroh, Bürgermeister der Gemeinde Breitnau, zeigte sich begeistert über das Talentförderprogramm plus-MINT für besonders talentierte Schülerinnen und Schüler hier in der Region.

      „Internet der Dinge – undenkbar ohne Sensorik“ - plus-MINT-Kongress am Birklehof Samstag, 4. November 2017, 9:00 bis 17:40 Uhr
      „Die digitale (R)Evolution“, „Industrie 4.0 aus Kundensicht“ oder auch „Sensorik – Datengewinnung im Zeitalter von IoT“ – nur drei von vielen spannenden Themen, die der erste Kongress zur Talentförderung für Tüftler und Zahlenmenschen erörterte.

       

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: + 49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter newsupdate erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.