TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    • Projekte

      Neue Kompetenzen, Vernetzung und Sichtbarkeit durch Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprojekte.

    Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

    Themensäule

    Intelligente Sensorik und Aktorik für cyber-physische Systeme (CPS)

    Intelligente Sensorik und Aktorik sind die wesentlichen Bestandteile für Industrie-4.0-Lösungen. Mikrosystemtechnik ist Technologie- und Innovationstreiber dieser Evolution und sorgt für neue, bedarfsgerechte und nachhaltige Lösungen für verschiedene Anwendungen und Anforderungen aus allen Branchen.

    microTEC Südwest bringt das ganze Know-how der Mikrosystemtechnik und CPS im Südwesten über ein überregionales Netzwerk von Experten aus der Forschung und Entwicklung sowie aus der industriellen Fertigung ein. So steht Ihnen eine effiziente und effektive Kontaktvermittlung zur Verfügung.

    Viele unserer Mitglieder und Partner entwickeln ihre Sensorlösungen konsequent und mit entsprechenden Gateways zu CPS-Modulen weiter, die sowohl in der Entwicklungsphase als auch danach an Ihre Anforderungen angepasst werden können. Außerdem ermöglichen unsere Partner der Produktionsplattform PRONTO durch Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft kosten- und zeiteffiziente Prototypen- und Kleinserienfertigung.

    Allianz I4.0 Flyergrafik

    Unsere Angebote

    • Veranstaltungsreihe „100 Orte live erleben!“
        • mehr Sichtbarkeit für Gewinner des 100 Orte Wettbewerbs und deren Projekte

      Logo 100 Orte

    • Fachworkshops
        • zu Themen wie „Industrie 4.0 in der Medizintechnik“ oder „Safety & Security: Resilienz bei cyber-physischen Systemen“; gemeinsam mit Kooperationspartnern
    • Sammlung von Erfolgsbeispielen zu cyber-physischen Systemen
        • als Papier- und Onlineversion
    • Veranstaltungsreihe „Industrie 4.0 Forum Südbaden“
        • Einstieg in das Thema Industrie 4.0; in Kooperation mit bwcon und der Gesellschaft für Informatik
    • Projektpräsentationen auf internationalen Tagungen
    • Projektplanung und -begleitung

    Was verstehen wir unter CPS?

    Cyber-physische Systeme (CPS) verbinden Informationstechnik und Software mit Mechanik und Elektronik. Das Besondere dabei ist, dass alle Komponenten miteinander vernetzt sind und kontextbezogen kommunizieren. CPS verknüpfen also die physikalische mit der virtuellen Welt. Das Bindeglied zwischen beiden sind Sensoren und Aktoren, für deren Herstellung Methoden aus der Mikrosystemtechnik verwendet werden. Innovative technische Lösungen werden durch CPS erst möglich. Ziel ist es, die prozessbezogenen Daten zu erfassen und daraus sinnvolle Informationen fürs Monitoring und Optimierung der Prozesse sowie für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle abzuleiten. Das erzeugt Mehrwert für die Unternehmen und sichert eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit.

    Allianz I4.0 Aktion Reaktion

    microTEC Südwest in der Allianz Industrie 4.0

    Die Allianz Industrie 4.0 ist ein vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg initiiertes und gefördertes Netzwerk. Unser Ziel ist es, die Kompetenzen aus Produktionstechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnik zu bündeln und den industriellen Mittelstand in Richtung Industrie 4.0 unterstützend zu begleiten. Der Fachverband ist der zentrale Ansprechpartner für Mikrosystemtechnik in Baden-Württemberg und in dieser Funktion verantwortlich für „Intelligente Sensorik und Aktorik für cyber-physische Systeme (CPS)“ im Rahmen der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg.

    • Logo Allianz Industrie 01

    • microTEC Kontakt

      Dr. Jana Heuer
      Kooperationsmanagerin

      Tel.: + 49 761 386909-35

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Links

      Allianz Industrie 4.0 Gesamtprojekt

      Webseite

    • Projektpartner

      Partner der Themensäulen (VDMA Landesverband Baden-Württemberg, bwcon)

      Allianz Industrie 4.0 Partner

    • Projektlaufzeit

      01.10.2015 bis 31.12.2018

    • Gefördert vom

      Logo BW Ministerium MWAW web