TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    Mikrosysteme für KI – KI für Mikrosysteme: von neuromorpher Hardware und intelligenter Sensorik

    Kategorie: microTEC, Projekte, Allianz I4.0, Workshops
    03.12.2020
    09:30 - 12:15 Uhr
    Ort: Webinar

    Dieser Workshop stellt die wechselseitige Bedeutung von Mikrosystemtechnik (MST) und Künstlicher Intelligenz in den Fokus.

    Das Thema der Veranstaltung ist zweigeteilt:

    • MST für KI: Was sind die mikrosystemtechnischen Voraussetzungen für eine breite KI-Anwendung?
    • KI für MST: Wie können KI-Methoden die Mikrosystemtechnik innovativer machen?

    MST für KI

    Wenn Methoden der Künstlichen Intelligenz flächendeckend und branchenübergreifend in die Anwendung kommen sollen, müssen nicht nur Software-Herausforderungen erfüllt werden. Auch die Hardware muss sich wesentlich, möglicherweise sogar disruptiv, weiterentwickeln. Heutige Rechenarchitekturen weisen einen hohen Energieverbrauch auf. Insbesondere die Steigerung der Energieeffizienz ist die wesentlichen Voraussetzung für eine breite KI-Anwendung. Eine neuartige Mikroelektronik ist notwendig, um neue, innovative Rechenarchitekturen entwickeln zu können. Die Entwicklung neuromorpher Chips bietet hier z.B. einen aussichtsreichen Ansatz.

    KI für MST

    Vernetzte und eingebettete Geräte steigen rasant in ihrer Zahl. Außerdem müssen sie in Echtzeit kommunizieren können. Um die Übertragung immer größerer Datenmengen beherrschen zu können, ist eine Datenverarbeitung am Gerät, also Edge Computing, zentral und Basis für z.B. intelligente Sensorik. In diesem Zuge rückt auch die KI immer näher an die Edge heran. Lokale, dezentrale Intelligenz bietet neuartige Chancen und Herausforderungen.

    Ziele

    • Die starke Verknüpfung von KI-Anwendungen mit der Entwicklung von Mikrosystemtechnik, insbesondere von Mikroelektronik soll sichtbar werden.
    • Anwendungsfälle, in denen KI-Methoden zu innovativeren und intelligenteren, auf Mikrosystemtechnik beruhenden Produkten führen, werden diskutiert.

    Agenda

    • ab 9:15 Uhr   Einwahl und Gelegenheit zum Netzwerken über (private) Chats
    • 9:30 Uhr   Begrüßung
      Dr. Jana Heuer, microTEC Südwest e.V./Allianz Industrie 4.0
    • 9:40 Uhr   Mikrosystemtechnik für KI (jeweils 20 min)
      • Mikroelektronik für KI – neuromorphe Hardware
        Dr. Christian Burwick, Institut für Mikroelektronik Stuttgart (IMS CHIPS)
      • Bauelementetechnologien für neuromorphe Netzwerke
        Jörg Amelung, Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme (IPMS)
    • 10:20 Uhr   KI für Mikrosystemtechnik (jeweils 20 min)
      • Sensoren + Künstliche Intelligenz = Intelligente Sensoren
        Dr. André Kretschmann, Robert Bosch GmbH
      • Von Daten zu Wissen – mit KI zu intelligenter Sensorik für Zustandsüberwachung
        Florian Liebgott, Balluff GmbH
    • 11:00 Uhr   Virtueller Kaffee und Netzwerken über (private) Chats
    • 11:30 Uhr   Diskussion mit allen Referenten
      aktive Einbindung von Teilnehmer-Fragen aus dem Chat
    • 12:15 Uhr   Ende des offiziellen Programms und Gelegenheit für private Chats
    • 13:00 Uhr  Ende der Veranstaltung

    pdfAgenda als PDF

    Eine Veranstaltung im Rahmen der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg.

    AGB und Datenschutz

    Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von microTEC Südwest:

    pdfAGB

    Anmeldung

    Die Veranstaltung ist kostenlos. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis einschließlich Dienstag, den 1. Dezember 2020. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich Anmeldungen über das Anmeldetool berücksichtigen.

    Eine Anmeldung über das Formular ist erforderlich. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten Sie die Zugangsdaten für das Webinar.

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

    Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.