TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    IoT-Technologien in der Produktion: Best Practices aus europäischen Verbundprojekten

    Kategorie: Allianz I4.0, Konferenzen, Workshops, Projekte, IoT4Industry, microTEC
    10.12.2020
    13:30 - 16:30 Uhr
    Ort: Webinar

    Zielgruppe

    Mögliche Anwender, Anbieter und Forschungseinrichtungen, die sich über die Einsatzmöglichkeiten von IoT (Internet of Things) -Anwendungen informieren möchten, Interesse an Erfahrungsberichten aus erster Hand haben, Kooperationsmöglichkeiten suchen und Alternativen finden möchten.

    Inhalt

    In dieser Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit einen direkten Einblick in die Motivationen, Erfahrungen, Ergebnisse und Mehrwert von europäischen Kollaborationen hinsichtlich IoT zu erhalten. Freuen Sie sich auf Erfolgsbeispiele für die Integration von IoT in Produktion und Fertigung. Sowohl IoT-Technologieanbieter als auch -Anwender werden über Ihre erfolgreiche Umsetzung von IoT im Kontext des europäischen Projekts IoT4Industry berichten und für Fragen zur Verfügung stehen.

    Die Veranstaltung findet online über GoToMeeting statt und wird bilingual durchgeführt.

    Die Aktivitäten werden vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, im Rahmen von Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg, gefördert.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

     

    Logo Allianz I40


    Agenda

    13:30 Uhr

    Begrüßung
    Willkommensbegrüßung, Hintergrund, Auswertung ausgewählter Verbundprojekte

    Milena Hoffmann | microTEC Südwest e.V.
    Dr. Jana Heuer | microTEC Südwest e.V.

    13:45 Uhr

    Vortrag 1:
    Projekt DVC

    Digitization of the value creation chain from a tree to a furniture

    DI Dr. Johannes Meleschnig | ADH Mölltal Möbel GmbH
    Amir Hrnic | LaserIDENT Systems GmbH
    Rozvita Pfeifer | IT Center

    14:15 Uhr

    Vortrag 2:
    Projekt IQ-Control

    Automated Inline Quality Control System for Real-Time Analysis of Complex Automotive Parts under use of Perception Based Artificial Intelligence                   

    Prof. Dr. Sebastian Feldmann | HTW Aalen
    Guido Kempter | FH Vorarlberg
    Markus Sturm | Sturm GmbH
    Daniel Neubauer | Mühlhoff Umformtechnik GmbH

    14:45 Uhr

    Pause

    15:00 Uhr

    Vortrag 3:
    Projekt Retrofit4Paper  

    Ultra-low power retrofit IoT sensor platform for predictive maintenance in paper manufacturing

    Tolgay Ungan | Endiio GmbH
    Knowtion UG

    Kämmerer Spezialpapier GmbH

    15:30 Uhr

    Vortrag 4:
    Projekt UP-SCALE

    Ultra-low Power Supply Chain & Asset tracking by Localization Enhancement

    Fabian Höflinger | Telocate GmbH
    Tolgay Ungan | Endiio GmbH

    16:00 Uhr

    Vortrag 5:
    Projekt Cysema

    Cybersecurity solution for Setup and Maintenance of IoT Networks in Manufacturing

    Mirko Ross | digital worx GmbH
    Kalfass Verpackungsmaschinen GmbH
    Odin Solutions SL

    16:30 Uhr

    Diskussion und Austausch

    Milena Hoffmann | microTEC Südwest e.V.

    16:45 Uhr

    Ende der Veranstaltung


    Anmeldung

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

    Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis einschließlich 8. Dezember 2020.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich Anmeldungen über das Anmeldetool berücksichtigen.

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Milena Hoffmann, 0761 386909-16 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

     

    Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.