Diese Seite verwendet Cookies und Website Tracking-Technologien von Dritten, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Info zu.

TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

  • English
    • News

       

    29.01.2019

    Alfred Kuhlenkamp Preis 2019

    • Zur Erinnerung an Professor Dr.-Ing. Alfred Kuhlenkamp, den Nestor der Feinwerktechnik, verleiht die GMM in der Regel alle drei Jahre den nach ihm benannten Preis an junge Ingenieure und Wissenschaftler. Ein Kuratorium entscheidet im Rahmen der Erträge aus dem Stiftungsfonds über die Höhe des Preises, z. Zt. ist er mit Euro 3.000,00 dotiert.

      Zweck des Preises ist in erster Linie die Anerkennung besonderer beruflicher Leistungen sowie die Förderung der beruflichen Ausbildung junger Menschen aus dem Berufskreis der Mikro- und Feinwerktechnik und den mit ihr verwandten Zweigen der Technik. Dabei sollen nach festgelegten Bewertungskriterien Darstellungen prämiert werden, die nicht nur wissenschaftliche Erkenntnisse, sondern auch praxisbezogene Ingenieurleistungen sowie vorbildlich gestaltete Übersichten beinhalten können.

      Die eingereichte Arbeit kann sein:

      eine eigenständige wissenschaftliche schöpferische Arbeit. Dabei muss sie nach Inhalt oder Darstellung originell, klar und anschaulich sein. eine überzeugend gelungene Darstellung praktischer Leistungen, wie mikro- und feinwerktechnische Konstruktionen, Geräte und Anlagen, auch ohne überwiegend wissenschaftlich-theoretischen Inhalt. eine Erarbeitung von verfahrenstechnischen Lösungen oder Lösungsvorschläge, sofern diese echtes technisches Neuland erschließen. Eine Prämierung kann hierbei unabhängig von der industriellen Auswertung der Arbeit erfolgen.

      Es ist jede Art der Arbeit zugelassen, wenn sie

      die obigen Anforderung erfüllt und/oderim Buchhandel erhältlich ist, d.h. im allgemeinen als Zeitschrift und/oder bei einer öffentlich zugänglichen Tagung vorgetragen wurde. Texte in englischer Sprache, die in Deutschland erarbeitet wurden, sind zugelassen, wenn eine deutsche Zusammenfassung mit eingereicht wird.

      Bei Dissertations- und Habilitationsschriften muss eine 6-seitige Zusammenfassung mit eingereicht werden.


      Die Bewerber bzw. Bewerberinnen um den Preis sollen in der Regel nicht älter als 35 Jahre sein.

       

      Weitere Informationen:

      Weitere Informationen zur Bewerbung und Satzung des Preises finden Sie auf der Homepage der GMM.

      Homepage der GMM

    Medien

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.

    Newsletter

    Jetzt abonnieren!