TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    logo microtec

    • News

       

    Steinbeis Europa Zentrum erhält Zuschlag für den Tender „Digital Transformation Accelerator for the network of European Digital Innovation Hubs“

    Ein hoher Durchsatz in der Produktion von Silicium-Solarzellen ist wichtig, um Herstellungskosten zu senken und Lieferengpässe beim Photovoltaik-Ausbau in Deutschland und weltweit abzumildern. Ein Konsortium aus Anlagenbauern, Messtechnikherstellern und Forschungsinstituten erarbeitete deshalb unter Leitung des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE einen Proof-of-Concept für eine innovative Produktionslinie mit einem Durchsatz von 15 bis 20 Tausend Wafern pro Stunde. Das entspricht mindestens einer Verdopplung des aktuell üblichen Durchsatzes. Dafür entwickelte das Konsortium Verbesserungen für zahlreiche einzelne Prozessschritte. Die detaillierten Ergebnisse werden diese Woche auf der achten World Conference on Photovoltaic Energy Conversion in Mailand, Italien, vorgestellt. Gefördert wurde das Forschungsprojekt durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK).

    Um mit Forschung und Entwicklung zur Verringerung des CO2-Fußabdrucks digitaler Technologien beizutragen, bauen die in der Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland kooperierenden Fraunhofer- und Leibniz-Institute gemeinsam ein standortübergreifendes Kompetenzzentrum für eine ressourcenbewusste Informations- und Kommunikationstechnik (Green ICT @ FMD) auf. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt das am 1. August 2022 gestartete Vorhaben mit einer Fördersumme von 34 Millionen Euro im Rahmen der Initiative Green ICT, die Bestandteil des Klimaschutzprogramms 2030 der Bundesregierung ist.

    Am 20.09.2022 fand die Veranstaltung „Workshop To Connect: Smart Textiles & Mikrosystemtechnik“ in Kooperation mit den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF), dem Kompetenz- und Kooperationsnetzwerk für intelligente Mikrosystemtechniklösungen microTEC Südwest und der Allianz Faserbasierte Werkstoffe e.V. (AFBW) statt.

    Mit dem Cyber Resilience Act plant die EU stärkere Sicherheitsmaßnahmen in vernetzten IT-Infrastrukturen (IoT, OTA-Automation, OT-Security etc.).

    Im Newsletter-Beitrag beurteilt Cybersecurity-Experte Mirko Ross von der Stuttgarter asvin GmbH die geplanten Maßnahmen sowie die Auswirkungen auf die Industrie.

    Am 26. September startete im AI xpress in Böblingen öffentlich das neue, bundesweit agierende Mittelstand-Digital Zentrum Klima.Neutral.Digital. Rund 60 Personen informierten sich vor Ort über die geplanten Aktivitäten.

    In Folge 8 unserer monatlichen Mitglieder-Interviews sprechen wir mit Dr. Michael Haupt von den DITF (Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung Denkendorf) über die Anwendungen von Smart Textiles in der Medizintechnik und Nachhaltigkeitsziele der DITF.

    Die Inflationsrate in Deutschland liegt im August 2022 bei 7,9 % und ist somit so hoch wie seit Jahrzenten nicht mehr. Insbesondere stark gestiegene Preise für Energie und Lebensmittel bereiten den Verbraucher:innen große Sorgen. Aber auch im Bereich Reisen und Freizeitgestaltung sind die Preise in den letzten Monaten stark gestiegen. Diese Entwicklung setzt den Mitarbeiter:innen stark zu. Wie reagiert AP&S als Arbeitgeber, um die Mitarbeiter:innen in dieser Zeit zu unterstützen?

    LITEF hat für sein LCR-110 GNSS-gestütztes Trägheitsreferenzsystem (GNSS-aided Inertial Reference System, GIRS) die ETSO-Zertifizierung von der EASA erhalten.

    Mit Split-Manufacturing zu vertrauenswürdiger Elektronik »Made in Germany«

    Seite 1 von 82
    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.