Diese Seite verwendet Cookies und Website Tracking-Technologien von Dritten, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Info zu.

TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

  • English
    • News

       

    29.01.2019

    BizIOs geht strategische Partnerschaft ein

    • Der Schutz von Know-how und Geschäftsgeheimnissen gewinnt in Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung zunehmend an Bedeutung. Mit der EU-Richtlinie 2016/943 ist für den Schutz von Betriebsgeheimnissen ein Mindeststandard auf europäischer Ebene zum Jahreswechsel eingeführt worden.

      In der Praxis bedeutet dies, dass die Unternehmen ein Instrumentarium zur Verfügung gestellt bekommen, mit dem sie ihr betriebsinternes Know-how schützen und bei unrechtmäßiger Offenbarung verteidigen können. Besonders für KMU liefert die Umsetzung der neuen Richtlinie eine hervorragende Ergänzung bzw. Alternative zu Schutzrechtanmeldungen wie Patenten oder Gebrauchsmustern.

      Als Betriebsgeheimnisse kommen nicht allein technische Innovationen in Betracht. Jegliches Know-how, das dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschafft, fällt darunter, sofern es geheim und durch adäquate Maßnahmen geschützt wird. Die Bandbreite ist groß: fehlgeschlagene Produktionsversuche, Informationen über die Qualität von Zulieferern oder Kunden, interne Prozesse seien nur als Beispiele genannt. Im Übrigen können genau diese Betriebsgeheimnisse zusätzlich bewertet und kapitalisiert werden.

      Um von der neuen Gesetzgebung profitieren zu können, müssen die Unternehmen „angemessene Geheimhaltungsmaßnahmen“ treffen. Prominent wichtig ist in diesem Kontext die Risikoprävention.

      Das Unternehmen BizIOs aus Engen bietet IP-bezogene Dienstleistungen an der Schnittstelle zwischen Marketing/Vertrieb und der Produktentwicklung an. BizIOs ist eine strategische Partnerschaft mit dem Unternehmen Prosper Intelligence Solutions aus Wien eingegangen.

      Unter anderem bietet Prosper Intelligence Solutions die Lösung ILPA (Intelligence Loss Prevention Audit) an.  ILPA ist, vereinfacht gesagt, eine Systemlösung zum Risk-Assessment für das Betriebs-Knowhow, das in Form von Geschäftsgeheimnissen vorliegt. Unternehmenskritische Bereiche können dadurch laufend und sehr effizient überwacht und vorbeugende Maßnahmen rechtssicher getroffen werden. Gerade kleinere und mittlere Unternehmen können mit ILPA die Vorgaben der Richtlinie EU 2016/943 rasch und effizient erfüllen und sich dadurch den Zugang zu den oben angedeuteten Vorteilen der neuen Gesetzgebung verschaffen.

      Weitere Informationen:

      Homepage BizIOs

      Homepage GeschGehG

    Medien

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.

    Newsletter

    Jetzt abonnieren!