Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    • News

       

    25.06.2019

    Martin Schmitt trainiert Testo Mitarbeiter

    Martin Schmitt
    Martin Schmitt BARMER
    • Skisprung-Olympiasieger Martin Schmitt hat mit Mitarbeitern der Firma Testo in Lenzkirch trainiert. Anlass dafür war das Präventionsprojekt „Spitzensportler bewegen Mitarbeiter“, welches die Krankenkasse BARMER ins Leben gerufen hat. In einem 30-minütigen Vortrag berichtete Martin Schmitt über seine Zeit als Profisportler, gab Motivationstipps und beantwortete Fragen. Danach folgte ein Workout mit dem vierfachen Weltmeister. „Wenn wir die Menschen dazu bringen wollen, gesünder zu leben, dann müssen wir neue Wege gehen. Und es ist wichtig, dass wir sie im Alltag ansprechen - etwa im Beruf. Deshalb ist unser Projekt „Spitzensportler bewegen Mitarbeiter“ in das betriebliche Gesundheitsmanagement eingebettet“, sagt Nicolo Pecoraro, Regionalgeschäftsführer der BARMER in Waldshut-Tiengen. „Die Förderung der Gesundheit unserer Mitarbeiter am Arbeitsplatz ist eines unserer zentralen Anliegen. Deshalb freuen wir uns sehr über den gemeinsamen Nachmittag mit Martin Schmitt: Sowohl der Vortrag als auch das gemeinsame Training stellen wertvolle Bereicherungen für das Testo-Gesundheitsprogramm dar. Und außerdem eine schöne Abwechslung vom Alltag am Schreibtisch! “, so Testo-Vorstandsmitglied Peter Kräuter.

      Von den Besten lernen

      Bei „Spitzensportler bewegen Mitarbeiter“ sendet die BARMER ehemalige Top-Athleten in Firmen, die dort über Höhen und Tiefen ihrer Karriere berichten und zeigen, wie sie auch in schwierigen Momenten wieder zurück zum Erfolg fanden. Die geschilderten Erfahrungen sollen auch für Beschäftigte im Berufsalltag nützlich sein und zum Beispiel helfen, die mentale Stärke zu verbessern. Martin Schmitt weiß, wovon er redet. Als Leistungssportler stand über Jahre unter enormen Erfolgsdruck. „Neben dem Druck von außen ist es häufig auch die eigene Erwartungshaltung, gegen die man ankämpft. In diesem Spannungsfeld gilt es die Balance zu bewahren, um weiter Top-Leistungen abrufen zu können. Als Sportler muss man diese Phasen als Herausforderung begreifen und weiter an seine Fähigkeiten glauben.“

      Steffen, Schmitt & Co.

      Bundesweit sind je nach Region verschiedene Sportler im Einsatz. Mit dabei sind neben Martin Schmitt auch der Olympiazweite im Zehnkampf, Frank Busemann, und der Goldmedaillengewinner im Beachvolleyball, Jonas Reckermann. Zudem unterstützen Box-Weltmeisterin Ina Menzer, die dreifache Olympiagewinnerin im Biathlon, Kati Wilhelm, und die Doppel-Schwimm-Olympiasiegerin Britta Steffen die BARMER bei diesem Präventionsprojekt.

    Medien

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.

    Newsletter

    Jetzt abonnieren!