TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

  • English

    30.07.2020

    Extheria, IOT und Datenintelligenz „Made in Freiburg”

    Extheria hat die erste digitale Multitechnologiezelle „Solo“ entwickelt
    Extheria hat die erste digitale Multitechnologiezelle „Solo“ entwickelt Extheria
    • Irgendwie wissen wir alle, dass die digitale Transformation in allen Aspekten des Privat- und Geschäftslebens voranschreitet. Viele Unternehmen und insbesondere KMUs haben jedoch Schwierigkeiten zu verstehen, wie sie in dieser neuen Phase der Geschäftstransformation spielen sollen.

      Unreife Infrastruktur, fehlende Standards, Komplexität der Lösungen und hohe Kosten sind Bedrohungen, denen sich Technologieunternehmen stellen müssen, um die Akzeptanz zu erhöhen.

      Extheria hat die erste digitale Multitechnologiezelle „Solo“ entwickelt, die sofort einsatzbereit ist, und bidirektionale Konnektivität, digitale Identität und mehrere Sensoren bietet, was für die meisten der heutigen IOT-Herausforderungen verschiedener Branchen erforderlich sind.

      „„Eines der größten Probleme im Supply Chain Management ist Mangel an Transparenz und Kontrolle, sobald Materialien den Standort oder das Lager verlassen haben. Dies führt zu Milliardenverlusten durch fehlende oder beschädigte Produkte. Diese ist eine der Applikationen unserer Lösung, jederzeit und überall in ständigem Kontakt mit einem Produkt zu sein, nahezu in Echtzeit und auf wirtschaftliche Weise “ sagt Guillermo Fumero, CEO von Extheria.

      Dieses innovative digitale Gerät mit Streichholzschachtelgröße ist einfach zu installieren und wartungsarm und deckt hocheffiziente Konnektivität für große Entfernungen wie LORA, NBIOT und LTE CAT M1 bis hin zu sehr kurzen Entfernungen wie NFC und umfasst eine der leistungsstärksten GPS-Technologien des Marktes, die eine drahtlose Verbindung im Innen- und Außenbereich auf der ganzen Welt ermöglicht. „“Unsere gebrauchsfertigen integrierten hochwertigen Sensoren decken Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Druck, Licht, Magnetismus und 3D-Beschleunigung ab und werden von einer herkömmlichen oder wieder aufladbaren Batterie gespeist, die jedem Gerät eine Autonomie von bis zu 3 Jahren verleiht.“

      Die digitale Zelle „solo“ wird durch einige Speicher- und Rechenkapazitäten für Eigendaten abgerundet und zusammen mit zuverlässigen Netzwerken (wie Vodafone oder Swisscom) und Cloud-Anwendungen mit führenden Data-Insides-Lösungen von Microsoft und Google angeboten.

      „Produktintelligenz beginnt mit Energieunabhängigkeit, digitaler Identität und digitalen Sinnen, die mit einem leistungsstarken zentralen Datenverarbeitungsgehirn verbunden sind“. fügt Guillermo Fumero hinzu.

      Ein Schritt in diese digitale Vision wird von Extheria „made in Freiburg“ gegeben.

      weitere Informationen

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.

    Newsletter

    Jetzt abonnieren!