TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    • News

       

    19.08.2020

    Dincers Forschung im Fokus der Nature Biotechnology

    Dincers Forschung im Fokus der Nature Biotechnology
    Dincers Forschung im Fokus der Nature Biotechnology Carl Dincer
    • Kürzlich erschienene News-Artikel in Nature Biotechnology hebt zwei verschiedene Forschungsaktivitäten von Dr. Can Dincer von FIT und IMTEK – Professur für Sensoren (Prof. Gerald Urban) hervor.

      Ein kürzlich in Nature Biotechnology veröffentlichter Nachrichtenartikel „COVID-19 spurs wave of innovative diagnostics“ hebt zwei der aktuellen Forschungsaktivitäten/Ideen von Dr. Can Dincer von Freiburger Zentrum für interaktive Werkstoffe und bioinspirierte Technologien (FIT) und Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK) – Professur für Sensoren (Prof. Gerald Urban) zur Bekämpfung der Corona-Pandemie hervor, darunter der Multiplex-CRISPR-Biosensor und tragbare papierbasierte Atemgassensoren. Dincer sagt: „Ich freue mich, als Nachwuchsforscher zusammen mit großen Wissenschaftlern aus der ganzen Welt erwähnt zu werden, und auch Universität Freiburg als einziger Institution aus Deutschland!“

      Der CRISPR-basierte elektrochemische Multiplex-Mikrofluidik-Biosensor (CRISPR-Biosensor X) ermöglicht den nukleinsäureamplifikationsfreien Nachweis verschiedener RNAs gleichzeitig. Bei Erkennung seines Ziels spaltet das aktivierte Enzym (Cas13a) Reporter-RNAs in seiner Umgebung, was zu einer Abnahme der gemessenen elektrochemischen Signale führt. Der CRISPR-Biosensor X bietet ein kostengünstiges, leicht skalierbares, spezifisches und nukleinsäureamplifikationsfreien (d.h. schnelles und einfach zu handhabendes) Werkzeug für die Multiplex-Nukleinsäurediagnostik vor Ort.

      Der elektrochemische, papierbasierte Atemsensor ist der erste Versuch einer kontinuierlichen Überwachung der Atembiochemie unter Verwendung eines kostengünstigen, tragbaren Einwegsensors, der in jede Art von herkömmlicher Gesichtsmaske integriert werden kann. Er bietet ein großes Potenzial für zugängliche, tragbare Tests auf Infektionskrankheiten wie COVID-19, bei denen Probenahme, Sammlung und Analyse der Probe in einem einzigen Gerät integriert sind.

      Der Artikel ist abrufbar unter: Cormac Sheridan “COVID-19 spurs wave of innovative diagnostics”, Nature Biotechnology, 2020, 38, 769-772.

      Kontakt

      Dr. Can Dincer
      Professur für Sensoren
      Institut für Mikrosystemtechnik – IMTEK &
      Freiburger Zentrum für interaktive Werkstoffe und bioinspirierte Technologien – FIT
      Tel: +49 761 203 95129
      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      weitere Informationen

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.