TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

  • English
    • News

       

    21.10.2020

    Wirtschaftsministerin verleiht Siegel „Start-up Ökosystem“

    Vertreter der IHK übergaben in Stuttgart die Bewerbung zum Gütesiegel „Start-up Ökosystem. Von links: Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, die IHK-Referentinnen Rebecca Auber und Marlene Roming sowie IHK-Geschäftsbereichsleiter Thomas Wolf.
    Vertreter der IHK übergaben in Stuttgart die Bewerbung zum Gütesiegel „Start-up Ökosystem. Von links: Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, die IHK-Referentinnen Rebecca Auber und Marlene Roming sowie IHK-Geschäftsbereichsleiter Thomas Wolf. IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg
    • Ende September hat Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg das Gütesiegel „Start-up Ökosystem“ des Landes Baden-Württemberg verliehen. Damit ist die Region nun über die Grenzen hinweg als Region mit einem gründerfreundlichen Klima sichtbar. Eigens zugeschaltet zur Sitzung der IHK-Vollversammlung lobte die Ministerin in ihrer Videobotschaft die „beeindruckende und mit viel Herzblut erstellte Bewerbung“ sowie das vor Ort geschaffene Netzwerk aus vielen hochmotivierten Partnern und Gründungsakteuren.

      Zentraler Baustein für die Auszeichnung des Standortes Schwarzwald-Baar-Heuberg durch die Ministerin bildete dabei die neue Initiative der „Gründergarage“. „In unserer täglichen Arbeit stellen wir häufig fest, wir haben in der Region zwar viele motivierte Gründerinnen und Gründer mit tollen und spannenden Ideen. Doch oft fehlt es diesen noch an Wissen und Know-how, an welchen Stellschrauben sie im Detail drehen müssen, um ihre Idee zum Erfolg zu führen. Fehlende Transparenz bei den Gründungsangeboten oder bürokratische Hürden sorgen dann bei diesen schnell für Frust“, so IHK-Existenzgründungsberaterin Marlene Roming.

      Thomas Wolf, der als Geschäftsbereichsleiter bei der IHK das Thema Gründung verantwortet und sich nach der Verleihung des Gütesiegels Start-up Ökosystem durch die Wirtschaftsministerin sichtlich stolz zeigt, ergänzt: „Genau an diesem Punkt wollen wir mit der Gründergarage ansetzen. Denn um die Gründerinnen und Gründer in der Region zukünftig noch besser und zielgerichteter begleiten zu können und Transparenz im Dschungel der vielen unterschiedlichen Angebote zu schaffen, haben wir in den letzten Wochen und Monaten eine Vielzahl an Partnern unter dem Dach dieser Initiative vereint. Ich bin davon überzeugt, wir haben hier ein Angebot geschaffen, bei dem man, um Vergleichbares zu finden, in der Region lange suchen muss.“

      Der IHK-Geschäftsbereichsleiter, der selbst Entrepreneurship studiert hat, findet aber auch mahnende Worte: „Die Verleihung des Gütesiegels zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Doch all unsere gemeinsamen Anstrengungen und Bemühungen mit unseren Partnern für eine positive Gründungskultur und einen interessanten Gründungsstandort, stoßen weiterhin nur auf fruchtbaren Boden, wenn auch die Rahmenbedingungen stimmen. Gründer brauchen zum Beispiel mehr denn je niedrige bürokratische Hürden, Möglichkeiten zur Vernetzung, geeignete und bezahlbare Geschäfts- und Veranstaltungsräume und leistungsfähige und stabile Internetverbindungen“, so Wolf abschließend.

      weitere Informationen

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.