TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    • News

       

    18.11.2020

    Forum Südbaden: Einsatz von Künstlicher Intelligenz und Deep Learning

    Herzstück der Veranstaltung war der Vortrag von Dr. Sascha Lange, Psiori GmbH.
    Herzstück der Veranstaltung war der Vortrag von Dr. Sascha Lange, Psiori GmbH. Dr. Sascha Lange
    • Forum Südbaden zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz und Deep Learning im industriellen Umfeld mobilisiert online 80 Interessierte

      Das erste, online durchgeführte Industrie 4.0 Forum Südbaden mobilisierte 80 Interessierte. Im Mittelpunkt der Vortragsveranstaltung stand der Beitrag „Einsatz von Künstlicher Intelligenz und Deep Learning im industriellen Umfeld“ von Dr. Sascha Lange, Geschäftsführer und Gründer der Psiori GmbH.

      Nach der Begrüßung durch Stefan Rössel als Vertreter der Gesellschaft für Informatik sowie durch Dr. Christine Neuy von microTEC Südwest stellte Matthias Straub das Angebot des Weiterbildungsprogramms Intelligente Eingebettete Mikrosysteme (IEMS) vor.

      Künstliche Intelligenz und Deep Learning in der Praxis

      Herzstück der Online-Veranstaltung war der Vortrag „Einsatz von Künstlicher Intelligenz und Deep Learning im industriellen Umfeld“ von Dr. Sascha Lange, Geschäftsführer und Gründer der Psiori GmbH. Mit den Grundlagen und Trends in Künstlicher Intelligenz (KI) und speziell Deep Learning bereitete Dr. Lange den Boden für konkrete Einsatzfelder der Lösungen von Psiori. Er betonte, dass wir derzeit von schwacher KI sprechen, die in einzelnen Anwendungen Menschen unterstützen und diese auch übertreffen kann, aber noch nicht auf Augenhöhe mit Menschen beliebig und flexibel einsetzbar ist.

      Die Optimierung, d.h. Maximierung des Materialdurchsatzes bei der Erzförderung und -verteilung lag im Fokus des ersten Beispiels. Das Training erfolgte in einer Simulation und wurde nach der Implementierung im Realsystem getestet und angepasst. Das System stellt eine der ersten industriellen Steuerungslösungen in der Produktion basierend auf Deep Reinforcement Learning dar. Im zweiten Beispiel ging es um KI, die einen Kran auf einem Holzlagerplatz eigenständig steuert und so mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit bietet. Bei der Entwicklung zeigte sich, dass die bisherige Hardware im industriellen Umfeld für den KI-Einsatz nicht geeignet war, so dass Psiori eine eigene Plattform inklusive Hard- und Software erstellte. Die Trainingsdaten für die Anwendung wurden von Sensoren sowie aus Maschinendaten gesammelt. Mittels eines Annotationsservices wurden die Daten fürs Training gelabelled.

      Abschließend führte Dr. Lange aus, wie sich die verschiedenen Trainingsmethoden – überwachtes (supervised), unüberwachtes (unsupervised) und optimierendes (reinforcement) Lernen – unterscheiden und zeigte an Beispielen, welche Methodik für welche Fragestellung geeignet ist. Dr. Lange hob insbesondere hervor, dass das in der Industrie häufig genutzte supervised learning von der Qualität der Trainingsdaten lebt. Dazu nutzt zum Beispiel die Psiori GmbH einen externen Service, der die Bilder qualitätsüberwacht labelt.

      Die Teilnehmenden zeigten sich im Chat und durch zahlreiche Wortmeldungen in der Diskussion von den Ergebnissen beeindruckt und lobten den tollen, sehr interessanten Vortrag. Stefan Rössel schloss die Veranstaltung mit dem Fazit, „Ein exzellenter Vortrag, der zur vertieften Beschäftigung mit KI im industriellen Einsatz anregt. Auch mit einem Online-Event kann man einen regionalen Knowhow Austausch und eine rege Diskussion ermöglichen“.

      Das Industrie 4.0 Forum Südbaden

      Die Veranstaltung von microTEC Südwest e. V. und der Gesellschaft für Informatik Südbaden/GI unterstützt von bwcon fand im Rahmen der Allianz Industrie 4.0 statt, gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau.

      Die Veranstaltungsreihe Industrie 4.0 in Südbaden will Anwendungsunternehmen, interessierte Hochschulen, Verbände und Softwareunternehmen in der Region zusammenbringen. Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Firmen, Hochschulen und Privatpersonen.

      weitere Informationen zu Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.