TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    logo microtec

    • News

       

    08.05.2024

    Große Themenvielfalt und Highlights bei der microTEC Südwest Clusterkonferenz

    microTEC Südwest Clusterkonferenz 2024
    microTEC Südwest Clusterkonferenz 2024 microTEC Südwest e.V.
    • Die microTEC Südwest Clusterkonferenz fand vom 16. bis 17. April 2024 im Konzerthaus Freiburg statt. Sie zeigte in fast 40 Fachvorträgen in 12 Vortragsblöcken eine große Themenvielfalt von Technologien wie Quantensensorik, Maschinelles Lernen oder Drucktechnologien sowie von Anwendungen wie Mikromedizintechnik oder Kreislaufwirtschaft.

      Vom Sensor über die Daten zur Anwendung

      Im Plenarvortrag von Manuel Fischer, ABB, ging es im Anschluss an die Videogrußbotschaft der baden-württembergischen Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut um „Digital Automation with Cobots“. Das Zusammenspiel zwischen Mensch und Cobot konnten die Teilnehmenden anschließend in der Ausstellung live erleben.

      Das fachliche Programm war breit gefächert und bildete die komplette Breite der im Netzwerk microTEC Südwest diskutierten Trendthemen ab: Industrielle und wissenschaftliche Beiträge zur Quantensensorik oder innovativen Drucktechnologien eröffneten im Folgenden weitere interessante Einblicke. Neben multimodalen Systemen basierend auf künstlicher Intelligenz (KI) standen auch Cybersicherheit sowie datenbezogene Beiträge auf dem Programm.

      Darüber hinaus diskutierten die Vortragenden über Geschäftsmodelle oder stellten Anlaufstellen für den Mittelstand sowie Plattformen zu unterschiedlichen Themen wie Green ICT, die Datenplattform der KI-Allianz oder Quantum BW vor.

      Das Thema Gesundheit und Medizintechnik, aber auch die Kreislaufwirtschaft sind aktuelle Herausforderungen, die mittels Digitalisierung und Mikrosystemtechnik adressiert wurden. Eine Fülle von Vorträgen widmete sich diesen Themen.

      Fachkräftesicherung und Nachwuchs: Young Talents-Initiative ging in die nächste Runde

      Die richtigen Fachkräfte zu finden und zu halten ist eine Herausforderung, der sich die Clusterkonferenz gemeinsam mit dem Industriepartner SICK AG seit längerem angenommen hat. Nach einem Jahr Pause fand die Initiative „Young Talents meet Industry“ in 2024 wieder statt. Studierende erhielten die Möglichkeit, ihre Forschungsarbeiten in einer Postersession zu präsentieren und so für den Best-Poster-Award zu kandidieren. Die Veranstaltungs-App konnte gleichzeitig als Jobbörse genutzt werden und brachte Interessierte zusammen. In der Session "Innovative Ansätze für die Fachkräftegewinnung und -sicherung“ waren alle Teilnehmenden gefragt, ihre Themen im Format eines World Cafés einzubringen und auszutauschen.

      Von YoungTalents zum Start-Up: Karriereleiter oder Abstieg?

      Den krönenden Abschluss des Programms bildete die Preisverleihung des besten Studierendenposters, gefolgt von einem Bericht über die Gründerkarriere von Dr. Daniel Mark bei Spindiag und einem Podiumsgespräch „Wie wird ein Start-up erfolgreich?“.

      Namhafte Aussteller präsentierten sich

      Im Herzen der Konferenz bietete die Ausstellung zahlreiche Anknüpfungspunkte, sich zu vernetzen und neue Kontakte zu knüpfen. Aussteller waren:

      • acp systems AG
      • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg – IMTEK
      • Alloqis
      • Amadyne GmbH
      • asvin GmbH
      • Endress+Hausser Biosense
      • Ensinger GmbH
      • Fraunhofer-Institut IOSB
      • Hochschule Furtwangen
      • Hochschule Kaiserslautern
      • Jobst Technologies GmbH
      • Mittelstand-Digital Zentrum Klima.Neutral.Digital
      • Polytec GmbH
      • SICK AG
      • SONOSYS Ultraschallsysteme GmbH
      • TrueDyne Sensors AG
      • UniTemp GmbH
      • VelixX GmbH

       

      Das Highlight im Ausstellungsbereich war die Abendveranstaltung am Ende des ersten Tages, die mit einer musikalischen Überraschung und Longdrinks zu einem intensiven Austausch in lockerer Atmosphäre einlud.

      Eine Bildergalerie und eine Videocollage mit Impressionen der Veranstaltung finden Sie hier: 

      Zur Bildergalerie

      Zum Video

    • Marketingkontakt

      Dominik Schuler
      Marketing
       
      Tel.: +49 761 386909-15

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.