Diese Seite verwendet Cookies und Website Tracking-Technologien von Dritten, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Info zu.

TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    • News

       

    27.03.2019

    microTEC Südwest auf dem InnovationForum Smarte Technologien & Systeme

    Prof. Axel Sikora & Prof. Peter Post
    Prof. Axel Sikora & Prof. Peter Post TechnologyMountains
    Milena Hoffmann & Déborah Goll
    Milena Hoffmann & Déborah Goll microTEC Südwest
    • Am 14. März 2019, beteiligte sich microTEC Südwest mit einem Stand sowie mit einem Vortrag zum Projekt IoT4Industry InnovationForum Smarte Technologien & Systeme in Donaueschingen.

      Auf dem InnovationForum traf microTEC Südwest einige seiner Mitglieder (Hochschule Furtwangen, Hahn-Schickard, Hochschule Offenburg, Comelec, PMDM, Balluff, uvm.) und kam ins Gespräch mit weiteren interessanten Firmen der Mikrosystemtechnik. Professor Peter Post von der Festo AG & Co. KG und Vorstandsmitglied von microTEC Südwest hielt eine Keynote.

      Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Dr. Harald Stallforth, Vorstandsvorsitzender von TechnologyMountains sowie von Dr. Steffen Peter Würth, Vize-Präsident der IHK, und Prof. Dr. Axel Sikora, Professor an der Hochschule Offenburg, stellvertretender Institutsleiter der Hahn-Schickard-Gesellschaft und Fachgruppensprecher bei microTEC Südwest. Im Anschluss gab es zwei spannende Keynotes. Professor Post, der dieses Jahr sein 30. Jubiläum bei Festo feiert, hielt einen Vortrag über neue Technologien und Innovationen. Danach präsentierte Olli Liinamaa aus der Nokia Group Finnland die Arbeit von Nokia hinsichtlich des Aufbaus von 5G-Netzwerken. Nachmittags fanden drei Sessionrunden statt, die vielfältige Themen der Mikrosystemtechnik und der Innovation abdeckten. In ihrem Vortrag in der Session „Open & Collaborative Innovation“ präsentierte Milena Hoffmann, Projektmanagerin bei microTEC Südwest, das Horizon 2020 Innosup Projekt IoT4Industry, in dem microTEC Südwest Partner im Konsortium ist. Sie verwies darin auf die Fördermöglichkeiten für Projekte im Rahmen des Programms: Zwischen dem 1. April und dem 11. Juni 2019 haben Interessenten Zeit, Projektvorschläge im „Call for Collaborative Projects“ einzureichen. Ausgewählte Projekte werden mit bis zu 120.000 € gefördert. Das niedrigschwellige Antragsverfahren erleichtert den Weg zu einer attraktiven Förderung. In den Pausen konnten sich die Interessierten am microTEC Südwest Stand nach mehr Details erkundigen.

      Erstmalig fand das InnovationForum und die Clusterkonferenz in Kooperation statt, so dass TechnologyMountains auf der Clusterkonferenz mit einem Stand auf der Ausstellung anwesend war.

      Weitere Informationen:

      https://innovation-forum-mikrotechnik.de/

    Medien

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.

    Newsletter

    Jetzt abonnieren!