Diese Seite verwendet Cookies und Website Tracking-Technologien von Dritten, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Info zu.

TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    • News

       

    26.09.2019

    Standortübergreifende Kollaboration in Virtueller Realität

    • Das vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg geförderte Projekt CAB: Cyber Access Baden-Württemberg organisierte einen Design Thinking-Workshop im virtuellen Raum am 3. September 2019 in Stuttgart.

      Im Rahmen des innovativen Workshop-Formats „Standortübergreifende Kollaboration in VR“ wurde der klassische Prozess eines Design Thinking Workshops im virtuellen Raum durchlaufen. Dadurch konnten hands-on die Chancen verteilter, kollaborativer Virtual Reality (VR)-Anwendungen untersucht werden, um Impulse für neue Wege einer erfolgreichen, ortsunabhängigen Zusammenarbeit zu setzen.

      Verteilte, kollaborative VR-Anwendungen stellen virtuelle Räume bereit, in denen sich mehrere Anwender von unterschiedlichen Standorten aus treffen und miteinander in Echtzeit zusammenarbeiten können. Die Teilnehmer der Firma OXID eSales erfuhren dabei direkt, wie sie nutzerorientiert Kollaborationsprojekte entwickeln und standortübergreifend umsetzen können, ob innerhalb des eigenen Unternehmens oder mit potentiellen Zulieferern, Kunden und Kooperationspartnern. Design Thinking ist eine Methode zur Lösung komplexer Probleme sowie zur Entwicklung neuer Ideen und Innovationen. Das Verfahren berücksichtigt die Bedürfnisse und Motivationen von Menschen und beinhaltet eine Kombination aus Verstehen, Beobachtung, Ideenfindung, Verfeinerung, Ausführung und Lernen. Design Thinking ist dabei weit mehr als nur eine Kreativitätstechnik: Die Methode, die ursprünglich für die Generierung neuer Produkte und Dienstleistungen verwendet wurde, ermöglicht völlig neue Formen der Zusammenarbeit im Team. Aus diesem Grund eignete sich diese Methode optimal für einen Testlauf im virtuellen Raum.

      Der VR-Workshop wurde mit Unterstützung von WeAre und imsys geplant und durchgeführt.

      Insgesamt wurde der VR-Workshop sowohl von den Teilnehmern, als auch von den Organisatoren sehr positiv bewertet.

      Bei weiteren Fragen zur durchgeführten Veranstaltung bzw. falls Sie Interesse haben, selbst mit Ihrer Firma an einem solchen Workshop teilzunehmen, melden Sie sich gerne bei Milena Hoffmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

    Medien

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.

    Newsletter

    Jetzt abonnieren!