TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

  • English
    • News

       

    ×

    Warnung

    JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 451

    28.06.2017

    Die andere Sicht auf das Innovieren - Frauen im Technologietransfer

    • Frauen im Technologietransfer – Wie verändern Ideen, Bedarfe und Nutzerverhalten von Frauen den Innovationsprozess?

      Eine andere Sicht auf das Innovieren – Wir schauen auf Innovationen nicht nur aus der Perspektive der Forscherinnen und Wissenschaftlerinnen, sondern aus der Sicht der Anwendung und der gesellschaftlichen Bedeutung

      Der technologiegetriebene Wandel fordert neue Organisationskulturen mit einer Vielfalt an Kompetenzen und Herangehensweisen. Im Steinbeis-Verbund sind Akteure auf ganz unterschiedliche Art aktiv: In unserer Veranstaltung „Die andere Sicht auf das Innovieren. Frauen im Technologietransfer“ kommen gezielt die AkteurINNEN im Technologietransfer zu Wort. In einem interaktiven, agilen Format wollen wir Herangehensweisen, Erfolgsfaktoren und Barrieren wie auch Kompetenzen in Transferprozessen beleuchten und hinterfragen.

      Wir freuen uns sehr, Ihnen im Sommer nun die erste Publikation zu einer Steinbeis-Initiative vorstellen zu können, die unter Federführung von Frau Beate Wittkopp und Frau Petra Püchner entstanden ist.

      Ziel ist der Aufbau einer Business-Plattform rund um den Technologie-Transfer im Steinbeis-Verbund, dazu möchten wir aber selbstverständlich auch über den Verbund hinaus unser Netzwerk weiter knüpfen.

      Weitere Informationen: www.anders-innovieren.de.

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.