TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    • News

       

    Mittelständische Medizintechnikunternehmen in Baden-Württemberg sollen schon bald Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) zur Weiter- oder Neuentwicklung ihrer Produkte nutzen. Das Know-how dazu stellen die Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie PAMB des Fraunhofer IPA und die Universitätsmedizin Mannheim im Anwendungszentrum für Intelligente Maschinen in der Medizintechnik (ANIMMED) bereit. Im Rahmen des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg fördert das Land ANIMMED und weitere sieben Projekte mit insgesamt 13,9 Millionen Euro.

    Mobile devices become personal air quality stations

    Die Jubiläumsinitiative des Stifterverbandes sucht Deutschlands beste 100 Ideen für das Bildungs-, Wissenschafts- und Innovationssystem von morgen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir diese Pioniere vernetzen und ihren Ideen zum Durchbruch verhelfen. Die Mission: Miteinander statt Nebeneinander.

    Die DYCONEX hat im Rahmen ihres Projekts zur Reduzierung der Durchlaufzeit im Vertrieb und in der Fertigung diverse Massnahmen definiert.

    „Enjoy the silence“ ist ein Song der britischen Band Depeche Mode, der Anfang der Neunzigerjahre die Charts stürmte. Die Begründer des Synth Rock könnten heute auch über die neue Generation von PC-Lüftern mit FDB-Technologie singen, die MinebeaMitsumi entwickelt.

    Ideale Füllstandsmelder für schäumende oder anhaftende Medien. Wer schon einmal versucht hat, mit herkömmlichen kapazitiven Sensoren die Füllstände von stark schäumenden, leitfähigen Flüssigkeiten sicher zu erfassen, weiß, wie schwierig dies ist. Abhilfe schaffen kompakte kapazitive Q40-Sensoren in Smart Level Technologie von Balluff. Dank patentierter Impulstechnik beeinflussen Flüssigkeitsfilme oder Schmutzanhaftungen innen oder auch außen am Behälter das Messergebnis nicht. Gänzlich neu im Portfolio ist jetzt eine Ausführung mit IO-Link. Sie bietet dem Anwender zusätzliche Features und Einstellmöglichkeiten.

    Elektrolyse und Wasserstoff werden in vielen Studien als wichtige Bausteine des zukünftigen Energiesystems anerkannt. Trotz des großen Potenzials zur Emissionssenkung und erfolgreicher Demonstrations- und Erprobungsprojekte ist grüner Wasserstoff in Deutschland jedoch bis auf Nischenfälle immer noch nicht im Energiesystem präsent. Im Projekt »Wasserstofftechnologien am Südlichen Oberrhein« untersuchen 21 Projektpartner unter Koordination des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme das Potenzial in der Region und erarbeiten Lösungswege, um diese Technologien aus der Nische zu holen.

    Therapien für Krebspatienten auch während der COVID-19-Pandemie besprechen. Ab sofort unterstützt die NAVIFY Tumor Board-Lösung von Roche Diagnostics die Vorbereitung und Umsetzung virtueller Tumorkonferenzen. Mit der Nutzung einer Videokonferenz-Lösung können Ärzte auf diese Weise ortsunabhängig Therapieentscheidungen für onkologische Patienten treffen, um die Kontinuität der Qualität in der Betreuung auch während der COVID-19-Pandemie sicherzustellen.

    Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut: „Wir sind überzeugt, dass Dr. Christian Herzog durch seine breite Expertise und seinen großen Erfahrungsschatz wichtige, neue Impulse bei der zukünftigen Ausrichtung von bw-i setzen wird.“

    Würth Elektronik stellt Wireless-Power-Transfer-Spule WE-WPCC WPT/NFC vor

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.