TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    • News

       

    Die Verfahren zum Aufspüren von Krankheiten werden zukünftig zunehmend personalisierter, automatisierter und patientenschonender. Doch bevor Patienten von neuen Technologien profitieren, müssen diese zunächst an die Prozesse im Klinikalltag angepasst werden. Wie das in Zukunft gelingen kann, diskutierten über 50 Experten aus Industrie, Forschung und Medizin beim Forum „Diagnostik 2020“ am Schwarzwald-Baar Klinikum in Villingen-Schwenningen.

    Fünf Auszubildende der Firma Testo haben den Deutschen Gründerpreis für Schüler gewonnen. Mit ihrer Idee eines Armbandes zur Messung der Luftqualität überzeugen sie die Fachjury und lassen die Konkurrenz von über 800 Schülerteams aus ganz Deutschland hinter sich. Damit schaffen die Testo Auszubildenden nun schon zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren den Sprung in die Top 15 des Wettbewerbs.

    Der VDMA Software und Digitalisierung lobt zum zweiten Mal den Nachwuchspreis „Digitalisierung im Maschinenbau“ aus.

    Gegen mehr als 100 hochqualifizierte, internationale Teams setzte sich Team FLA²IR (Flexible Automotive Assembly with Industrial Co-Workers) bei den European Robotics Challenges (EuRoC) durch. Mehr als vier Jahre arbeiteten die FLA²IR-Projektpartner FZI Forschungszentrum Informatik, Opel Automobile GmbH und MRK-Systeme an der Entwicklung innovativer Lösungen für die europäische Fertigungsindustrie.

    Oft ist es ein weiter Weg von einer innovativen Idee zu einem marktreifen Produkt. Das europäische KMU-Instrument unterstützt Sie auf diesem Weg, indem es Fördermittel und Expertise bereitstellt.

    microTEC Südwest war mit seiner Veranstaltungsreihe „100 Orte für Industrie 4.0 live erleben!“ diesmal zu Gast bei der Balluff GmbH in Neuhausen a.d.F. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe werden Gewinnerprojekte des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ der Allianz Industrie 4.0 vorgestellt.

    In Diagnose und Behandlung von Krankheiten sowie in der Rehabilitation haben technische Hilfsmittel eine lange Tradition als Werkzeuge. Elektrisch aktive Implantate, die Signale natürlicher Sensoren und Organe im menschlichen Körper überschreiben, können alternative Behandlungsmethoden zu konventionellen pharmazeutischen Lösungen bieten.

    microTEC Südwest war mit seiner Veranstaltungsreihe „100 Orte für Industrie 4.0 live erleben!“ diesmal zu Gast bei Carl Zeiss 3D Automation in Aalen. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe werden Gewinnerprojekte des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ der Allianz Industrie 4.0 vorgestellt.

    Auch dieses Jahr waren auf der IdTechEx Show!, die vom 11.-12. April in Berlin stattfand, wieder über 2500 Teilnehmer angemeldet und über 200 Vorträge im Programm. Das Thema der kombinierten Tagung und Messe sind die neuesten und zukünftigen Technologientrends und zieht traditionell ein Publikum an, das stärker an Innovation interessiert ist als an fertigen Produkten. 

     

    The Smart Systems Integrated® trademark is 50% off, in the period 13th April – 30th June 2018.

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.