TEL.: +49 761 386 909-0        |        OFFICE@MICROTEC-SUEDWEST.DE

    • News

       

    ×

    Warnung

    JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 451

    Die Auswirkungen der Digitalisierung in der Arbeitswelt standen am 19. Oktober 2017 im Fokus des Frauenwirtschaftstags. Unter den Gesprächsteilnehmerinnen war microTEC Südwest Geschäftsführerin, Dr. Christine Neuy, die in ihrem Impuls auf die Herausforderungen und Anforderungen vor allem des Mittelstands für Industrie 4.0 ausführte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten schließlich interessiert den Studienergebnissen, die Christina Schildmann, Leiterin des wissenschaftlichen Sekretariats der Kommission „Arbeit der Zukunft“ der Hans-Böckler-Stiftung.

    Die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU, die ab Mai 2018 in Kraft tritt, wird einschneidende Konsequenzen für Unternehmen haben. Bislang war Datenschutz eher ein Papiertiger, bei Verstößen drohten lediglich geringe Abmahnkosten. Diese Regulierung ist einer Welt, in der Daten ein Wirtschaftsgut geworden sind und gerade personenbezogene Daten sehr wertvoll und Grundlage von Geschäftsmodellen sind, nicht mehr zeitgemäß.

    Chemikerin Dr. Karen Lienkamp erhält 1,4 Millionen Euro für Projekt zu antibakteriellen Blasenkathetern und Wundverbänden.

    Der erste Retinitis pigmentosa Patiententag am Department für Augenheilkunde der Universitäts-Augenklinik in Tübingen war ein riesiger Erfolg. Unter dem Motto „Meet the Experts“ boten weltweit anerkannte Spezialisten Blinden, Sehbinderten und ihren Angehörigen am vergangenen Samstag einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung. Patienten, die mittels Transkornealer Elektrostimulation therapiert werden oder ein elektronisches Netzhautimplantat erhalten haben, berichteten live von ihren Erfahrungen.

    Erstmals konnten maßgefertigte Elektroden von CorTec bei einer Epilepsie-Operation am Universitätsklinikum der Goethe-Universität Frankfurt eingesetzt werden: Die Siebenjährige Patientin ist seither anfallsfrei.

    Das OCA 200 ist das neue Modell der OCA-Serie für die Kontaktwinkelmessung auf großflächigen und insbesondere auf mikrostrukturierten Proben. Dank des wegweisenden Hochleistungsobjektivs mit 10-fach Zoom und der bewährten automatischen Optikausrichtung für Autofokus und Beobachtungswinkel, ist das OCA 200 für jede Probengröße bestens ausgerüstet.

    Das Hahn-Schickard-Spin-off cytena GmbH und die US-Firma Molecular Devices starten den Vertrieb des Einzelzell-Druckers "CloneSelect Single-Cell Printer" 

    Ein Abend, zehn StartUps und sieben Minuten Zeit, um zu überzeugen. Texas Instruments bittet Hardware-StartUps am 18. Oktober 2017 zum TechMatch™ – matching ideas to technologies.

    Die Stuttgarter iss innovative software services GmbH und die Matrix Vision GmbH in Oppenweiler sind jetzt Teil des Sensor- und Automatisierungsspezialisten Balluff mit Sitz in Neuhausen auf den Fildern.

    "Digitalisierung" ermöglicht verbesserte oder neue Funktionalitäten in Produkten und Dienstleistungen. Sie soll möglichst alle Branchen, Unternehmensgrößen und Europäischen Regionen optimal erreichen. Vor allem KMU aus nicht-Hightech-Branchen benötigen einen einfachen Zugriff auf entsprechende Technologien. Das Projekt "Smart 4 Europe" schafft dafür eine zentrale Kontakt- und Informationsstelle.

    • microTEC Kontakt

      Amandus Bieber
      Marketing

      Tel.: +49 761 386909-14
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    • Newsletter

      Sie wollen ab sofort unseren monatlichen E-Mail Newsletter erhalten?

      Anmelden 

    • News & Termine veröffentlichen

      Sie haben News, Pressemitteilungen oder Events, die Sie gerne bei uns veröffentlichen würden? Sprechen Sie uns einfach an.